Parodontitisbehandlung

 Die Parodontitis stellt die häufigtse  Erkrankung des Zahnhalteapparates dar. Das den Zahn umgebende Gewebe ist dabei entzündet, wobei diese Entzündung durch Bakterien verursacht wird. In Folge der Entzündung bilden sich Zahnfleisch- und Knochentaschen, die sich allmälich vertiefen können und der damit verbundene Verlust an Knochen führt zur Lockerung und schließlich zum Verlust der Zähne. Leider verläuft die Erkrankung anfänglich vom Patienten fast immer unbemerkt, so dass regelmäßige Kontrollen der Zahnfleischtaschen durch den Zahnarzt unbedingt erforderlich sind.

Nicht jedes Zahnfleischbluten stellt bereits eine Paodontitis dar, aber jedes Zahnfleischbluten bedarf der Abklärung woher es kommt.

Die Parodontitis ist gefährlich, weil sie schwerwiegende Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit haben kann. Sie ist ein weiterer Risikofaktor für Atemwegserkrankungen, Diabetes mellitus, Schlaganfälle, Herz- Kreislauferkrankungen und erhöht bei Schwangeren das Risiko für eine Frühgeburt.

Wir überprüfen in regelmäßigen Abständen Ihre Zahnfleischtaschen und besprechen bei bereits vorhandener Erkrankung die bestmögliche Therapie. Zur Nachsorge sollte eine regelmäßige Belagsentferung durch die professionelle Zahnreinigung in die Reinigungsroutine aufgenommen werden..

 

 

viagra sildenafil 50mg uk where can i buy viagra in newcastle how to find viagra in london viagra for men in uk levitra pas cher pharmacie viagra cialis prix pharmacie want to buy nolvadex orlistat buyer buy doxycycline 100 mg